Ethanol Kamine im Test

Eine schöne Wohnung oder ein Haus ist etwas wunderbares, doch was ist wenn ein Highlight im Wohnzimmer fehlt? Ein Highlight im Haus zu schaffen ist inzwischen sehr leicht.

Durch Ethanol Kamine wird ein echter Blickfang geschaffen, welcher nicht nur Optisch etwas hermacht, sondern auch eine echte Wohlfühloase in jeder Wohnung schafft. Eingeladene Gäste, wie Freunde oder Familie werden den edlen Anblick genießen und bekommen durch einen schönen Ethanol Kamin ein heimisches Flair vermittelt.
Durch die Vielfalt an Ethanol Kaminen findet jeder, seinem Stil gerecht, einen modernen, luxuriösen und edlen Kamin, welcher zu der eventuellen bereits bestehenden Inneneinrichtung passt.

Der Brennstoff Bioethanol im Test

Aus Mais, Zuckerrüben, Getreide oder aber auch aus Kartoffeln wird das Bioethanol gewonnen. Für Ethanol-Kamine wird meist 96 Prozentiges Bio-Ethanol verwendet, durch eine sehr geringe Menge eines Vergällungsstoffes wird das Gemisch untrinkbar und entzieht sich somit der Branntweinsteuer. Darüber hinaus ist im Brennstoff noch Wasser enthalten. Sollte man etwas mehr in seinen Bio-Ethanol Brennstoff investieren und sehr gutes Ethanol erwerben so verbrennt dieses nahezu rauch- und geruchslos.

Ein Bioethanol Kamin Test ergab das der Brennstoff grade mal so viel Wasserdampf und CO2 produziert, wie ein Mensch beim Ausatmen. Weiterhin ergab ein Ethanol Kamin Test das das Bio-Ethanol im Gegensatz zu „echten“ Holzkaminöfen fein-staubfrei verbrennt.

Die DIN Prüfung beim Test von Ethanol Kaminen

Selbstverständlich ist die Sicherheit bei Ethanol Kaminen nicht zu vernachlässigen Daher hat der TÜV Süd eine neue DIN erstellt und den Ethanol Kamin Test durch geführt. Getestet wurden die Geräte unter anderem auf folgende Punkte:

  • Bleiben die Flammen im vorgesehenen Gehäuse?
  • Wird der Kamin nicht zu Heiß?
  • Ist der Kamin standsicher und ist die Bedienungsanleitung vollständig?
Einige weitere Bioethanol Kamin Test wurden durchgeführt, diese Relevanten Tests werden in der DIN 4734-1 geprüft.

Weithin ist zu beachten ob ausreichend platz in der eigenen Wohnung vorhanden ist, denn auch ein Ethanol-Kamin benötigt Platz. Der Kamin darf nicht fest in dem Mauerwerk mit eingebaut werden. Darüber hinaus benötigen die Kamine je nach Größe einen gewissen Deckenabstand.

Durch die Besonders gute Sicht auf die Flammen wird auch in kalten Wintertagen ein angenehm warmes Gefühl vermittelt, auch wenn der Ethanol Kamin nicht sonderlich viel Wärme abgibt.
Aber was gibt es schöneres als sich an kalten Wintertagen, mit einem Heißen Tee oder Kakao, es sich vor dem Kamin gemütlich zu machen und dem lodernden Feuer zu zuschauen.

>> Ethanol Kamine jetzt im Shop ansehen <<

Check Also

Tischkamin

Ethanol Kamine für den Garten und Außenbereich

Ein Bioethanol Kamin sorgt nicht nur in der Wohnung für eine gemütliche und wohlige Atmosphäre. …